Root Server testen: Kostenlose Webadressen

Ein Root Server ist ein Namensserver, der die Wurzel des Domain Name Systems bereitstellt, ebenso wird ein Server, bei dem sich zahlreiche Nutzer anmelden können, als Root Server bezeichnet. Sie benötigen, wenn Sie einen Server nutzen, der sich außerhalb Ihres Unternehmens befinden, einen Host, der Ihnen diesen Server bereitstellt.

Möchten Sie einen solchen Server erst einmal testen, haben Sie einigen Anbietern die Möglichkeit dazu. Das ist vor allem dann sinnvoll, wenn Sie Ihr Unternehmen erst aufbauen oder es erweitern möchten und bisher einen eigenen Server verwendet haben.
Mit wenig Kosten testen

Der Host Europe Root Server bietet zwar keine Möglichkeit zum kostenlosen Test, doch ist er zu einem günstigen Preis im Monat erhältlich. Dabei können Sie zwischen den Varianten Professional und Premium wählen und mehrere dedizierte Festplatten pro Root Server sowie unterschiedliche CPU-Leistung und einen RAM unterschiedlicher Größe nutzen.
STRATO ist für Kleinunternehmer, Selbstständige und größere Unternehmen gleichermaßen geeignet und bietet zahlreiche Möglichkeiten. Die Leistungen von STRATO sind kostenpflichtig, doch können Sie verschiedene kurzfristige Abonnements zu günstigen Preisen abschließen und Linux-Root-Server mit unterschiedlichen Leveln nutzen. Sie sollten STRATO kontaktieren, vielleicht erhalten Sie über wenige Tage die Möglichkeit zu einem kostenlosen Test.

Kostenlos testen können Sie den Root Server bei Alfahosting, für einen Zeitraum von 7 Tagen, bevor Sie sich endgültig entscheiden. Die Testversion bietet Ihnen

80 GB Speicherplatz
Unbegrenzten Traffic
Verschiedene Betriebssysteme
Serververwaltung
CPU mit 1.800 MHz
2.000 MB garantierten RAM
4.000 MB dynamischen RAM
Automatische Neuinstallation innerhalb 10 Minuten
Rettungssystem
Backup
Monitoring
Support rund um die Uhr
Traffic-Statistik.

Weitere kostenlose Möglichkeiten

Über einen Zeitraum von 30 Tagen können Sie den Root Server bei OVH testen. Hier unseren Erfahrungsbericht lesen. Sind Sie in diesem Zeitraum mit dieser Dienstleistung nicht zufrieden, müssen Sie nicht kündigen, denn der Vertrag verlängert sich nicht automatisch. Sie können dafür einen Server Ihrer Wahl nutzen, das Unternehmen bietet unterschiedliche Speicherkapazitäten und unternehmensspezifische Lösungen.

Kostenlos testen über 30 Tage können Sie auch bei SERVER4YOU, wo Sie verschiedene Servermöglichkeiten auswählen können, ebenso können Sie das Webhosting und das Clouding in Anspruch nehmen. Entscheiden Sie sich für eine Variante, beträgt die Vertragslaufzeit allerdings ein Jahr. Für alle Leistungen gewährt Ihnen das Unternehmen eine Garantie.